Industrie Schilder »

Schildergravuren

Unter Zuhilfenahme eines Gravierfräsers oder Laserstrahls wird die obere Materialschicht abgetragen, so dass ein vertieftes Gravurbild entsteht.

Bei der Lasergravur ist es oftmals nur ein Umfärben des Materials durch die thermische Einwirkung des Laserstrahls.

Vorteil hierbei ist, dass eine irreversible Kennzeichnung und Beschriftung auf dem Material stattfindet.

Die Lebensdauer und Haltbarkeit hierbei ist nahezu unbegrenzt, selbst im Außenbereich können Witterungseinflüsse dem gravierten Schild nichts anhaben.

Anwendungsbereiche:

Fliesbilder, Maschinenkennzeichnung, Schaltschrankkennzeichnungen, Typenschilder